Das Jahr 2016 ist wieder schnell vorüber gegangen und viele Menschen haben sich für den Handballsport in Randersacker sehr ins Zeug gelegt.

Einige Familien, Freizeit oder auch der Beruf standen mehr als einmal nicht im Vordergrund. Das Jahr hat sehr viel Kraft bei einigen gekostet, und nun heißt es über die Feiertage wieder Kraft bei der Familie zu sammeln, um die Rückrunde und das Jahr 2017 weiterhin so bestreiten zu können. Ein Verein lebt und funktioniert eben einmal nur durch das Engagement seiner Mitglieder. Und hier können wir stolz auf uns und unseren Verein sein. Viele fleißige Helfer vor und hinter den Kulissen haben den Spielbetrieb in Mundenheim nicht nur Aufrecht erhalten sondern wieder ein Stück weiter gebracht. In zahllosen Stunden haben viele ihre Kraft, Zeit und Wissen eingebracht.

Die Handballabteilung möchte sich hiermit bei allen Bedanken die hierzu beigetragen haben, und das sind sehr viele. Angefangen bei unserem Abteilungsleiter Peter Wagenbrenneer bis zur Familie Büchner welche die Halle immer als letztes verläßt. Allen Trainern welche viel Zeit für ihre Mannschaft opfern, den Zeitnehmern(innen), Wischerinnen und Wischern und Mannschaftsverantwortlichen. Der Freundeskreis sowie allen Spendern und Sponsoren. Danke für die gute Zusammenarbeit mit den Damen und Herren von der Gemeinde Randersacker, dem Hallenmeister Richard Seufert, der SG Randersacker sowie den Mitarbeitern der Handballverbände welchen wir angehören. 

Vielen Dank natürlich auch den Spielerinnen und Spielern auf dem Spielfeld sowie den Fans und Zusachauern.
Ihr seit es die die sehr sehr viel zu unserem Erfolg beitragen. Sicherlich haben wir doch den ein oder anderen vergessen wofür ich mich jetzt schon entschuldigen möchte. Auch euch vielen Dank!
 
Wir wünschen euch ruhigen und erholsame Feiertage
sowie einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
 
Eure Handball-Abteilungsleitung
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok