Randersacker (fe) - In ihrem ersten Heimspiel der Saison 15/16 treten die Bezirksligahandballer der SG Randersacker am kommenden Sonntag um 18.00 Uhr gegen den Bezirksoberliga-Absteiger aus Giebelstadt an. 

Nach dem nicht ganz gelungenen Saisonstart gegen Michelfeld sieht die Ausgangslage für die SG'ler nicht vielversprechend aus.
Sollte die Mannschaft um Trainer Markus Büchner wiederum ihren Leitfaden für das Spiel gegen den momentanen Tabellenführer aus Giebelstadt verlieren, so sollte sich das mit Sicherheit rächen.
Für dieses Spiel steht Andi Groß nicht zur Verfügung. Mit von der Partie werden die Verletzten Jonas Vogtherr und Timo Büchner sein. Bei Marcel Büchner steht nach seiner Rippenverletzung immernoch ein Fragezeichen hinter seinen Einsatz. Die SGR versucht durch eine konstante Abwehrleistung und geschicktes Tempospiel die zwei Punkte zuhause einzufahren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen