Randersacker (sf) - Zum ersten Mal trafen sich die Johannisfeuerfans am Festparkplatz unter der Schirmherrschaft der SG Randersacker und seinen Abteilungen. Fast 300 Gäste aus Randersacker und Umgebung konnte der Vorsitzende Alfred Götz und sein Team begrüßen. 


Schon um 18.30 Uhr bekamen die Kinder ihr eigenes Feuer angezündet und durften unter Aufsicht der Freiwilligen Feuerwehr Randersacker zündeln. Unterdessen konnten sich die Erwachsenen um ihr leibliches Wohl kümmern. Das Hauptfeuer wurde zur Dämmerung entflammt und leuchtete mit meterhohen Flammen den Großteil des Platzes aus. Zum Ende der Veranstaltung konnten alle Beteiligten bei hervorragenden Wetter nur ein Resümee ziehen: "Eine gelungene Veranstaltung der SG Randersacker!"

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen