Jetzt anmelden

Randersacker (fe) - Am vergangenen Samstag Abend spielte die Herrenmannschaft der SG Randersacker das erste Heimspiel der Saison gegen die Landesliga-Reserve der TG Heidingsfeld. Nach der Niederlage in Kitzingen am vergangenen Wochenende wollten die Büchner-Schützlinge erneut ihr Bestes geben und die ersten Punkte einfahren.

Doch mit Heidingsfeld trat der SG ein motiviertes Team entgegen, die in der ersten Halbzeit lange Zeit Paroli bieten konnten. Doch zunächst lief alles nach Plan. Nach 20 Minuten ging man durch Tore von Markus Büchner, der sich in einer überragenden Form wiederfand, und Dominik Richter schnell mit 11:9 in Führung. Immer wieder kamen die Randersackerer Männer durch aufmerksame Abwehrarbeit oder dem überragenden Torwart Timo Büchner zu einfachen Toren. In der Schlussekunde traf Jonas Vogtherr zum 13:9 Halbzeitstand. 

In der Halbzeit sprach man vor allem die Rückzugsbewegung an und man nahm sich vor den Rückraum der Gäste frühzeitig zu stören. Das gelang den SGlern auch. Mit einer kämpferischen Topleistung und einen sehr gut aufgelegten Timo Büchner im Tor der Gastgeber gelang es, Heidingsfeld auf einen 2-Tore-Abstand zu mauern. Ab dem 19:17 in der 53. Minute hatte die SGR ihre beste Phase und legten einen starke Leistung aufs Parkett. Auch dank Timo Büchner der zahlreiche Paraden im Tor der SGR zeigte. Der TG Heidingsfeld merkte man den Kräftemangel deutlich an und neben Markus Büchner setze sich Jonas Vogtherr immer mehr in Szene. Dieser setzte auch den Schlusspunkt für die SG Randersacker, die das Spiel mit 24:20 und zwei Punkte für sich gewannen. 

Als Fazit dieser Partie könnte man ein Aufbäumen der SGR nehmen die nach kritischen Meinungen aus Kitzingen eine abgezockte Mannschaftsleistung zeigte und deren Pensum bis zum Schluss abspulte.

 

Es spielten: Wagenbrenner (Tor), Büchner Timo (Tor), Büchner Markus, Gross, Englert, Feustel, Burkert, Pfarrer, Lang, Stauder, Richter, Vogtherr.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok Ablehnen